+43-676-330-4803KontaktImpressum en de

Flight Levels Trainings

Business-Agilität mit Flight Levels

Agil ist schick, agil ist in! Scrum, Kanban, SAFe, MorE or LeSS… Teams werden rauf- und runter trainiert, damit das Unternehmen am Markt endlich agil agiert. Doch meistens passiert – NICHTS! In unseren Trainings lernst du alles was du brauchst, damit dein Unternehmen wirkliche Business-Agilität erreichen kann. Vermeide die Falle der lokalen Teamoptimierung und werde zum Piloten deiner agilen Reise. Melde dich jetzt für diese einzigartige Ausbildung an!

  • "Das Training ist methodisch sehr gut aufgebaut und führt gekonnt zu den wichtigen Elementen, die benötigt werden, um mit Flight Levels, Flight Items und Routen richtig umzugehen. Die Übungen veranschaulichen die Anwendungsweise prototypisch und dienen als für die Realität adaptierbare Vorlagen/Muster."

    Stephan Neck, Flow Sphere AG, Niederrohrdorf, CH
  • "Sehr angenehme und zeiteffiziente Einführung in das Flight Level Denkmodell. Ob es auf das jeweilige Unternehmen passt hängt von vielen Faktoren ab aber das Verstädnis rund um Flight Levels sollte in keinem Management Team fehlen."

    Martin Oczko, PrimeKey Labs GmbH, Aachen, DE
  • "Selten habe ich an zwei Tagen so viel schlüssiges gehört, erfahren und gelernt!"

    Patrick Wunderlich, e.solutions GmbH, Ingolstadt, DE
  • "Nowadays we can found many trainings related to business agility, but this course shows you what is business agility in a simple way. Totally mind-blowing!"

    Jazmín Quesquen, São Paulo, BR
  • "Sehr gut - Klaus macht das sehr sympathisch und souverän. Der Wechsel zwischen Theorie und Eigenarbeit ist sehr gut gelungen."

    Bernhard Brabec, Helsana Versicherungen AG, Zürich, CH
  • "Das Training ist super, um die verschiedenen FL besser zu verstehen und im eigenen Umfeld identifizieren zu können. Es gibt keine Blaupause für ein solches Denkmodell, sodass es umso wichtiger ist, das Training zu besuche, den Austausch mit anderen zu führen und die Praxisbeispiele durchzuspielen."

    Natalia Schwarz, Rewe digital, Köln, DE
  • "Die Schulung war großartig. Beide Tage waren nicht nur mit sinnvollen und interessanten Inhalten gefüllt, sondern die waren auch super strukturiert und motivierend gestaltet. Klaus hat die gesamte Gruppe in super Stimmung gebracht, wir haben viel gelacht! Im Großen und Ganzen - TOP!"

    Marianna Tensi, sipgate GmbH, Düsseldorf, DE
  • "Es lohnt sich doch, ein Training bei jemanden wie Klaus zu besuchen, der genau weiß, wovon er spricht, weil er sich die Themen nicht nur angelesen, sondern sie aus eigener Praxis entwickelt hat. Ich freue mich auf die Umsetzung des Gelernten!"

    Thomas Jorre, bonprix, Hamburg, DE

Unsere Flight Levels Trainings

Bis Ende 2019 wird unser Flight Levels Training noch in der bekannten “alten” Form angeboten. Ab 2020 wird dieses Format zugunsten von den unten beschriebenen neuen Formaten aufgelassen, um die verschiedenen Aspekte der Arbeit mit dem Flight Levels Modell im Training besser abzubilden und mehr Zeit für Umsetzungsübungen auf reale Kontexte zu haben.

Flight Levels Practitioner (FLP)

Flight Levels Practitioner richtet sich an Mitarbeiter im Unternehmen, die Teil der agilen Transformation sind und Grundlagenwissen über Flight Levels benötigen, um Missverständnisse mit Kollegen zu vermeiden, die bereits die “Flight Levels Sprache” sprechen. Daher bieten wir für dieses Training auch kein öffentliches Format an, sondern es wird im Rahmen einer Flight Levels Implementierung nur in-house verwendet.

Flight Levels Systems Architecture (FLSA)

Flight Levels Systems Architecture zeigt, welche Systeme (Boards) auf welchen Ebenen einer Organisation gebraucht werden, wie sie zusammenhängen und wie die Abstimmung gut funktionieren kann. Diese Systemarchitektur kann für Teile eines Unternehmens oder gleich für die gesamte Organisation geschaffen werden. Flight Items bzw. Flight Routes stellen dar, von welchen Quellen Arbeit kommt, welche Destinationen die Arbeit in einem Unternehmen ansteuert und auf welchen Wegen sie dorthin gelangt. Damit werden Zuständigkeiten und Abhängigkeiten klar – die beste Voraussetzung, um die Arbeit effizienter durchs System zu navigieren. Auf dem Weg zum Flight Levels Flow wird deine Organisation durch einen Veränderungsprozess gehen. Wir zeigen dir, wie du diesen Prozess anstößt (Take-off) und mit welchen Tools du ihn voranbringen kannst.

Flight Levels Interactions Design (FLID)

Das Denkmodell der Flight Levels entfaltet seine Kraft durch die Interaktion zwischen Personen und Teams und der Visualisierung von Arbeit. Auf jedem Flight Level sind andere Aufgaben zu erfüllen, daher stehen jeweils andere Aspekte bei der Gestaltung der Interaktionen und Boards im Vordergrund. Vor allem: Für diese Systeme gibt es keine Kopiervorlagen, da kein Unternehmen wie das andere ist. Und: Diese Systeme entwickeln sich laufend weiter.

Flight Levels Coach (FLC)

Ein Flight Levels Coach ist in der Lage, mit Flight Levels eine Möglichkeit finden, verschiedenen Management-Methoden zielorientiert zu koordinieren und eventuell vorhandene  Agile Inseln — von Scrum über Design Thinking bis zu SAFe – elegant zur unternehmensweiten Business-Agilität zu verbinden.

Diese vierteilige Trainingsserie rüstet Coaches und Manager mit State-of-the-Art-Modellen und Werkzeugen für die Umsetzung aus und befähigen sie, konkrete Praktiken in ihrem Unternehmenskontext unter der Anleitung eines Flight Levels Guides anzuwenden.

Flight Levels Guide (FLG)

Flight Levels Guide wird man nicht durch das Absolvieren von Trainings. Als Flight Levels Guides werden in der Flight Levels Academy nur Personen ernannt, die neben dem methodischen Wissen auch über viel praktische Erfahrung und einen reichen Schatz an Hard- und Softskills verfügen, damit sie ein Unternehmen unter Einsatz des Flight Levels Modells zu echter Business-Agilität anleiten und begleiten können. Daher wird es an dieser Stelle kein Training für diesen Status geben. Interessenten fragen gerne bei der Flight Levels Academy an.

Praktische Anwendbarkeit ist hier am wichtigsten!

Im Training werden ausschließlich Themen behandelt, die sich in der Praxis bewährt haben. Du siehst, wie andere Unternehmen zu ihrer Form der Business-Agilität gefunden haben und hast im Training die Chance, die Konzepte auf reale Kontext anzuwendene und wertvolles Feedback zu erhalten.

Flight Levels in Action

Nächste Termine

DatumTageLevelNameSpracheStadtLandInfo
2019-11-0722Flight LevelsDeutschHamburgDEWarteliste!
2019-11-1132Flight Levels Metrics specialEnglishDüsseldorfDESold out!
2019-11-2722Flight Levels Systems Architecture | FLSAEnglishBangkokTH
2019-12-0222Flight Levels Interactions Design | FLIDEnglishBangkokTH
2019-12-1822Flight LevelsDeutschMünchenDEWarteliste!
2020-01-2022Flight Levels Interactions Design | FLIDDeutschWienAT
2020-01-2232Flight Levels Systems Architecture Management special | FLSA-MDeutschWienAT
2020-01-3022Flight Levels Systems Architecture | FLSADeutschDüsseldorfDE
2020-02-2722Flight Levels Systems Architecture | FLSAEnglishFort Lauderdale/MiramarUSPlease book on our partners website!
2020-03-1222Flight Levels Systems Architecture | FLSADeutschZürichCH
2020-03-3122Flight Levels Systems Achitecture | FLSADeutschFrankfurt a.M.DE
2020-04-0222Flight Levels Interactions Design | FLIDDeutschFrankfurt a.M.DE
2020-04-2722Flight Levels Sytems Architecture | FLSADeutschDüsseldorfDE
2020-04-2921Flight Levels Systems ArchitectureEnglishLondonUKWarteliste!
2020-04-2922Flight Levels Interactions Design | FLIDDeutschDüsseldorfDE

Trainingsabsolventen

Fehler in einem Zertifikat entdeckt? Sende uns bitte ein Email.

Newsletter

Wenn du über aktuelle Trainingstermine, Angebote und Neuigkeiten von LEANability am laufenden bleiben willst, melden dich doch für unseren Newsletter an.