+43-676-330-4803KontaktImpressum en de

Training

Kanban betreiben

Kanban ist leicht zu verstehen und einfach anzuwenden. Es ist jedoch um einiges schwieriger, damit für kontinuierliche Verbesserung zu sorgen. Ob Sie nun unmittelbar vor der Einführung von Kanban stehen oder bereits eine Zeit lang damit arbeiten und dabei das Gefühl nicht loswerden, dass es noch eher knirscht als fließt — dieses zweitägige Training vermittelt Ihnen alles, was Sie für den erfolgreichen Betrieb eines Kanban-Systems wissen und können müssen.

  • “Reger Austausch, humorvoll, Themen der Teilnehmer wurden aufgegriffen, die Zeit verging wie im Flug.”

    Andrea Rykovsky, BGT, Wien, AT
  • "Ein erstklassiges Training, welches Methoden, Tipps und Werkzeuge wunderbar vereint."

    Adrian Arm, SBB AG, Bern, CH
  • "Für mich persönlich war noch ein dickes Plus, dass ich neben der eigentlichen Kanban-Unterstützung auch regelmäßig Feedback zu meiner eigenen Führungssituation erhalten habe.“

    Dr. Inga Maria Vosgerau, Abteilungsleiterin IT Infrastrukturen, RWE Dea AG, Hamburg, DE
  • "Danke ans bunte Teilnehmerfeld, super Interaktivität, keine Augenöffner aber sehr viel inkrementelle Verbesserungen."

  • “Humorvolles, lebendiges Seminar macht Kanban erlebbar. Cool”

    Wolfgang Winter, Raiffeisen Informatik, Wien, AT

Video zum Training

Beschreibung

Gerne wird übersehen, dass Kanban selbst gar nichts tut.
Das Board hält uns gewissermaßen einen Spiegel vor und eröffnet uns ungeahnte Einblicke. Es kommt jedoch darauf an, was wir daraus machen. Mit anderen Worten: wie wir unseren operativen Betrieb führen und unser Kanban System laufend optimieren.

“Fast feedback loops” lautet die diesbezügliche Zauberformel. Doch was genau ist darunter zu verstehen? Ist denn eine Retrospektive hin und wieder nicht genug? Um welche Rückmeldungsschleifen geht es ganz konkret? Warum sind sie so wichtig? Wie können sie möglichst effektiv eingesetzt werden? Und wie machen wir das Beste aus den Informationen, die sie uns liefern?

Das 2-tägige Training “Kanban betreiben” bietet Ihnen einschlägige Antworten auf diese Fragen. Anhand praktischer Übungen lernen Sie, wie Sie Feedback richtig etablieren und für die laufende Optimierung ihres Systems nutzen. Drei Loops stehen im Zentrum: Messungen zur laufenden Erhebung aktueller Leistungsdaten, Meetings für die strukturierte Nutzung dieser Daten; sowie persönliches Feedback über individuelle Stärken und Schwächen. Wir erarbeiten praxisrelevante Konzepte, Methoden und Werkzeuge für Feedback. Zudem werden Fallstricke aus der Praxis und entsprechende Erfolgskriterien beleuchtet.

Ziele des Trainings

  • Sie erweitern Ihr Wissen um Kanban-Mechaniken gezielt um management- und führungsspezifische Methoden
  • Sie wenden gute Praktiken des Kanban-Betriebs in verschiedenen Übungen an: Personal Kanban, Stakeholder Map, Regular Stand Ups, Basis-Messungen, Koordinations- und Nachschubmeetings, Retrospektiven, Operations Reviews, Umgang mit Blockaden, Verbesserungsworkshops
  • Sie lernen herausfordernde Situationen anhand ausgewählter Fallbeispiele zu meistern: Wie fördern Sie Führung auf allen Ebenen? Wie motivieren Sie gemeinschaftliche Verbesserungen? Was tun Sie mit Widerstand? Wie fördern Sie langen Atem?
  • Sie erhalten Tipps und Tricks von einem der führenden Kanban-Experten im deutschsprachigen Raum
  • Sie bekommen persönliches Feedback und gehen mit gestärktem Rücken aus dem Training.

Inhalt/Themen

  • Kanban im Betrieb – Überblick 
  • Retrospektive bisheriger Betriebserfahrungen
  • Drei Feedbackschleifen: Meetings, Metriken, kollegiale Rückmeldungen
  • Gute Praktiken kennenlernen und anwenden
  • Übungen zu ausgewählten Fallbeispielen
  • Erfolgsfaktoren und Fallstricke
  • Schwierige Situationen: Probleme und Lösungen
  • Aktionsplan für den eigenen Betrieb
  • Persönliches Feedback

Ort: Düsseldorf, DE

Hotel Düsseldorf Mitte,
Düsseldorf

Zeit: 9:00-17:00

Inkl. 1h Mittagspause und kurzen Pausen am Vor- und Nachmittag. Gilt für beide Trainingstage.

Trainer: Dr. Siegfried Kaltenecker, KCP

Siegfried Kaltenecker ist geschäftsführender Gesellschafter der Wiener Unternehmensberatungsfirma Loop, die auf systemische Organisations- und Managemententwicklung spezialisiert ist.

Als Experte für Veränderungsmanagement mit Kanban und Scrum war Siegfried Kaltenecker bereits für zahlreiche internationale Unternehmen wie bwin.party, eSailors, ImmoScout24, Magna, Momentum, Raiffeisen, RWE, SBB, Silica, Tele2 oder Thales tätig.

Er ist zertifizierter Kanban Coaching Professional sowie Scrum Master und Scrum Product Owner. Zudem ist er Verfasser zahlreicher Fachartikel zu Lean- und agilen Themen, Autor von “Selbstorganisierte Teams führen” und Co-Autor des Buches “Kanban in der IT – Eine Kultur kontinuierlicher Verbesserung schaffen”.

Zielgruppe: Jeder ein Kanban System im Einsatz hat

  • Alle, die Grundlagen-Wissen in Kanban haben – also etwa ein 2-tägiges “Kanban anwenden” Training absolviert haben – und sich nun auf den laufenden Betrieb vorbereiten wollen
  • Alle, die Kanban bereits einige Zeit im Einsatz haben und das Gefühl nicht loswerden, dass sie im täglich Tun, also dem Betrieb, noch Luft nach oben haben
  • Alle, die kontinuierliche Verbesserung einigermaßen etabliert haben und ihre Kultur auf den professionellen Prüfstand stellen möchten

Sprache: Deutsch

Im Training sprechen wir Deutsch.

Nimm 3 zahl 2!
€ 1.126,- exkl. MWSt.
Teilnehmerpreis bei 3 Buchungen*

€ 1.690,- exkl. MWSt.
1 Teilnehmer*

* Wir empfehlen die Teilnahme mehrerer Personen Ihrer Organisation am Training, um gemeinsames Reflektieren über den unternehmensinternen Einsatz von Kanban zu ermöglichen und die Weitergabe der erlebten Trainingsinhalte zu erleichtern. Dies erhöht den Wirkungsgrad sowie die Nachhaltigkeit des Trainings und somit den Wert Ihrer Investition.

Jetzt anmelden