+43-676-330-4803KontaktImpressum en de

Training

Kanban verbessern – KMP II

Die Basics von Kanban sitzen und es läuft bereits im Praxiseinsatz? Und trotzdem haben Sie das Gefühl: „Da muss doch noch was gehen?“ Da geht ganz sicher noch was und das zeigen wir Ihnen in „Kanban verbessern“. Im Kanban-Training für Fortgeschrittene beschäftigen wir uns mit Skalierung, Verbesserung und Forecasting – also mit Themen, für die ein System eine gewisse Reife braucht. Diese zwei Tage stehen aber vor allem im Zeichen der punktgenauen Verbesserung durch den Austausch unter Praktikern. Sie werden in diesen beiden Tagen das Potenzial erkennen, das in Ihrem Kanban-System noch immer steckt, selbst wenn Sie bereits erfolgreich unterwegs sind.

  • "Auch der HAUSVERSTAND der Trainingsgruppe erweitert Horizonte."

    Arne Christmann, OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Gummersbach, DE
  • "Sehr praxisnahes Training! Die Mächtigkeit von Kanban wird anhand von Simulationen und Übungen auf eindrückliche Art aufgezeigt. Lehrreich, unkompliziert und unmittelbar."

    Jacek Jonczy, Innovation Process Technology AG, Zug, CH
  • "Der Fokus im Training liegt auf der Anwendung und praktische Übungen stehen Vordergrund. Aufgepeppt mit dem notwendigen Quantum an Theorie und der Lernerfolg ist vorprogrammiert. Super!"

    Dr. Frank J. Maile, Schlenk Metallic Pigments GmbH, Roth, DE
  • "Ich kam mit einigen Fragen und ging mit einem Rucksack voll Lösungsansätzen und Inspirationen. :)"

    Aline Sillet, Sonax GmbH, Neuburg, DE
  • "Gut strukturiertes Training, guter Mix zwischen Theorie und Praxis. Für jeden, der Kanban verstehen und einsetzen möchte, eine klare Empfehlung. Vorzugsweise in einem Team-Setup (d.h. zu dritt), man arbeitet aktiv an "seinen" Themen und kann das Ergebnis nicht nur mitnehmen, sondern auch anfangen umzusetzen im Unternehmen."

    Frank Barner, skyguide, Wangen, CH
  • "Weiter so! Mir hat auch sehr gut gefallen, dass es ein NICHT ideologischer Methodikkurs war. ;-)"

    Karin Altorfer, Innovation Process Technology AG, Zug, CH
  • "Hervorragendes Training mit konkretem Praxisbezug der zum Umsetzen einlädt."

    Sebastian Nuck, eccenca GmbH, Leipzig, DE
  • "Ich würde in kürzester Zeit Teil des Geschehens. Nun hat mich das Kanbanfieber gepackt. Will es am besten gleich ausprobieren!"

    Andreas Memmesheimer, METRO-nom GmbH, Düsseldorf, DE

Beschreibung

„Kanban verbessern“ ist ein Training für Fortgeschrittene, die Kanban bereits aktiv nutzen und bestehende Systeme weiterentwickeln wollen. Hier lernen Sie die Techniken kennen, mit denen Sie das volle Potenzial Ihres Kanban-System nutzen können.

Forecasting „Wann wird die Arbeit fertig?“ und „Wie viele Arbeiten könnt ihr in einem gewissen Zeitraum liefern?“ Diese Fragen beantworten Sie in Zukunft mit treffsicheren Vorhersagen ohne das leidige Schätzen. Wir üben den Umgang mit Eintrittswahrscheinlichkeiten und wie man mit Hilfe von Monte-Carlo-Simulationen mehr als 90 Prozent realistisch erreicht werden können. Klingt schwierig, aber Sie brauchen nicht mehr als die vier Grundrechnungsarten und einen Taschenrechner für präzise Terminzusagen.

Skalierung Ein weiterer Schwerpunkt von KMP II ist die Antwort auf die Frage: Wie stimmt man Kanban-Systeme auf verschiedenen hierarchischen und funktionalen Ebenen optimal aufeinander ab, wie vernetzt man sie und integriert sie zu einem großen Ganzen? Die bloße Multiplikation von Methoden füllt lediglich die Kassen von Beratern. Wir sehen uns anhand realer Beispiele hingegen an, wie man die Wertgenerierung angesichts von Abhängigkeiten unternehmensweit verbessert.

Miteinander und voneinander lernen LEANability steht für Praxis, Erfahrung und vor allem Pragmatismus. Theorie setzen wir dort ein, wo sie für das grundlegende Verständnis nötig ist – allerdings nie in epischen Längen, sondern fokussiert. Alles, was Sie von uns im Training hören, haben wir in der täglichen Arbeit mit Kunden erprobt und dank des Feedbacks ständig weiterentwickelt. Und so soll es auch für Sie in diesem Training sein: Sie profitieren von den Erfahrungen der anderen, erhalten Feedback zu Ihrem System und lernen ausschließlich Praktiken kennen, die in anderen Unternehmen bereits im Einsatz sind.

Inhalt/Themen

  • Kanban Refresh
  • Kanban im Großen
  • Kanban skalieren, Wertgenerierung optimieren
  • Metriken
  • Termin-Forecasts für eine Arbeit
  • Termin-Forecasts für mehrere Arbeiten (zB Releases, Sprints)
  • Können Sie Ihrem Forecast trauen?
  • Ökonomische Priorisierungs-Entscheidungen treffen
  • Treffen von Sequencing- und Scheduling-Entscheidungen

Ziele des Trainings

Nach dem Training sind Sie in der Lage:

  • Ihren eigenen Kanban-Systemen einen Verbesserungsschub zu geben.
  • Präzise Aussagen darüber zu treffen, wann Arbeit fertig wird.
  • Ihr Kanban-System zu skalieren und somit noch mehr Wertgenerierung in Ihrem Unternehmen sicherzustellen.
  • Die wichtigsten weiterführenden Flusskonzepte in die Praxis umzusetzen.

Voraussetzungen

  • Eigene praktische Erfahrungen mit Kanban und die Bereitschaft diese zu teilen.
  • Solides Kanban Grundwissen zB aus einem vorhergehenden Kanban Training (ideal KMP I) oder umfassendem Literaturstudium.

Sie sind nicht sicher, ob Sie die Vorraussetzungen erfüllen? Fragen Sie uns einfach: 43-676-330-4803 oder office@LEANability.com

Zielgruppe: Jeder der Kanban einführen möchte

Projektmanager, Produktmanager, Teamleiter, Gruppenleiter, Coaches, Prozessverantwortliche…

Ort: Düsseldorf, DE

Düsseldorf, DE

/iframe>

Zeit: 9:00-17:00

Inkl. 1h Mittagspause und kurzen Pausen am Vor- und Nachmittag. Gilt für beide Trainingstage.

Trainer: Florian Junglas, AKT & KCP & Lukas Schmidt, AKT & KCP

Lukas Schmidt, Informationsmanager und Kanbañero. Seit 10 Jahren arbeitet er in einem DAX-Unternehmen, zuerst in einigen IT-Projekten bis er 2016 ein agiles Projektteam mitbegründet und sich dort irreversibel mit dem Kanban-Virus infiziert hat. Als Jünger von Klaus Leopold absolvierte er bei ihm seine Ausbildung bis zum Kanban Coaching Professional und ist seit 2018 auch Akkreditierter Kanbantrainer bei der Lean Kanban University. Im Unternehmen ist er Anbieter meist ausgebuchter Trainings und Coachings. Außerhalb ist er aktives Mitglied und Speaker der Limited WIP Society und auf Meetups wie Scrumtischen oft anzutreffen.
Lukas hat seine Kanbanausbildung bis zum KCP bei Klaus Leopold absolviert und gehört zu den Absolventen des ersten Enterprise Kanban Coach Lehrgangs. Seit letzen Jahr ist er auch akkreditierter Kanban Trainer.

Florian Junglas, Ingenieur für Kommunikationstechnik und Kanban-Enthusiast.
Seit langer Zeit im Großkonzern arbeitend, lernte er durch Kanban Mittel und Wege kennen, viele der typischen Dysfunktionaltitäten in seinem Arbeitsalltag zu bekämpfen.
Da er diese Erkenntnisse nicht für sich behalten konnte, arbeitet er seitdem innerhalb des Konzerns als Kanban Coach und Trainer um „seine“ Firma jeden Tag ein Stückchen besser zu machen.
Florian hat seine Kanbanausbildung bis zum KCP bei Klaus Leopold absolviert und gehört zu den Absolventen des ersten Enterprise Kanban Coach Lehrgangs. Seit letztem Jahr ist er auch akkreditierter Kanban Trainer.

Zertifizierung: LKU - KMP II Training

Dieses Training ist KMP II zertifiziert.
Kanban Management Professional – KMP
Die Zertifizierung Kanban Management Professional (KMP) befähigt Teilnehmer*innen, Kanban-Systeme zu bauen, betreiben und kontinuierliche zu verbessern. Die Voraussetzungen dafür sind:
  • Kanban anwenden Training (KMP I) besucht
  • Kanban verbessern Training (KMP II) besucht

Sprache: Deutsch

Im Training sprechen wir Deutsch.

Nimm 3 zahl 2!
€ 1.326,- exkl. MWSt.
Teilnehmerpreis bei 3 Buchungen*

€ 1.990,- exkl. MWSt.
1 Teilnehmer*

* Wir empfehlen die Teilnahme mehrerer Personen Ihrer Organisation am Training, um gemeinsames Reflektieren über den unternehmensinternen Einsatz von Kanban zu ermöglichen und die Weitergabe der erlebten Trainingsinhalte zu erleichtern. Dies erhöht den Wirkungsgrad sowie die Nachhaltigkeit des Trainings und somit den Wert Ihrer Investition.

Jetzt anmelden